Fragen rund um die Holstein Fussballschule

Welche Veranstaltungen bietet die Holstein Fußballschule an?

expand_more

Du kannst dich aktuell für Feriencamps, Fördercamps, Torwartcamps und Mädchencamps anmelden. Dazu bieten wir auch spezielle Förderkurse an für Feldspieler und Torhüter

Wo liegen die Standorte der Holstein Fußballschule?

expand_more

In erster Linie trainieren wir auf der Trainingsanlage von Holstein Kiel, dem CITTI FUSSBALL PARK. Die Adresse lautet: Steenbeker Weg 150, 24106 Kiel. Hier geht es zur Anfahrtsskizze: Anfahrt. Darüber hinaus bieten wir dir in Heide, Gelting, Gettorf und Molfsee Feriencamps. Du findest in jeder Veranstaltungsbeschreibung die genaue Adresse.

Was will die Holstein Fußballschule erreichen?

expand_more

Wir wollen allen Kindern Freude am Fußball spielen vermitteln. Darüber hinaus sollen die Kinder tolle Tage und Stunden erleben und gerne von ihren Erlebnissen erzählen.

Wir möchten erreichen, dass die jungen Fußballer/-innen mit neu erlernten Tricks, frischem Selbstbewusstsein und Freude in Ihre Mannschaften zurückkehren und dadurch auch die Heimatvereine unserer Teilnehmerkinder von unserer Arbeit profitieren.

Holstein Kiel ist ein familiärer Verein aus Schleswig-Holstein zum Anfassen, der sich seiner sozialen Verantwortung bewusst ist und im Bereich der Jugendförderung Maßstäbe setzt. Die Holstein Fußballschule vermittelt u.a. Inhalte des Nachwuchsleistungszentrums und stellt den Kindern in verschiedenen Formen unseren Verein und seine Werte vor. 

Welche Vorrausetzung muss ich erfüllen, um an den Angeboten der Holstein Fußballschule teilnehmen zu können?

expand_more

Die Angebote der Holstein Fußballschule richten sich ausdrücklich an Jungen und Mädchen ab 6 Jahren, die Spaß am Fußball spielen haben. Die Holstein Fußballschule bietet für Jeden die passende Veranstaltung. Die beliebten Feriencamps sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet, ob Jungen oder Mädchen, ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Fördercamps richten sich an Kinder/Jugendliche von 10 bis 15 Jahren, die mehr gefordert werden möchten im Training. Auch für Torhüter bieten wir Camps an. Hier steht das vielseitige Torwartspiel im Vordergrund. Förderkurse für Feldspieler und Torhüter (Torwartschule) ergänzen das Angebot. Um möglichst altersgerecht zu trainieren, haben wir die einzelnen Veranstaltungen nach Jahrgängen getrennt. Die Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung gibt dir dazu wichtige Hinweise. Du wirst den Tag über sehr viel in Bewegung sein, daher ist es wichtig, dass du sportlich gesund und voll belastbar bist.

Wann beginnen die Camps?

expand_more

Die Ferien-, Förder- und Torwartcamps im CITTI FUSSBALL PARK beginnen um 09.30 Uhr. Das jeweilige Programm endet um 15.30 Uhr. An anderen Standorten können anderen Zeiten gelten. Du findest in jeder Veranstaltungsbeschreibung die genauen Zeiten.

Wer trainiert die Teilnehmer?

expand_more

Das Training wird geleitet von Trainern aus dem Nachwuchsleistungszentrum und Trainern der Holstein Fußballschule.

Benötige ich neben der PUMA-Ausrüstung noch weitere Kleidung?

expand_more

Ja, die benötigst du. In Schleswig-Holstein kann es zu jeder Jahreszeit auch einmal kalt sein und regnen. Bitte bereite dich darauf vor. Wir werden auch bei Regen draußen trainieren. Wir empfehlen dir, Kleidung zum Wechseln sowie regenfeste Kleidung mitzubringen. Auch sehr heiße Tage erfordern besonderen Wetterschutz (z.B. Mütze, Sonnencreme). In jedem Fall benötigst du Fußballschuhe. Auf welchem Untergrund trainiert wird, erfährst du in den Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen. Schraubstollenschuhe schaden einem Kunstrasen und sind nicht erlaubt. Plastikstollen könnt ihr unbedenklich tragen.

Werden die Spieler der 1. Mannschaft in den Camps vorbeischauen?

expand_more

Leider können wir nicht garantieren, dass die Profis in jedem Camp vorbeischauen. Wir werden aber unser Bestes geben, damit sie euch mindestens einmal während eurer Zeit in unserem Nachwuchsleistungszentrum/CITTI FUSSBALL PARK besuchen. In der Regel besuchen euch in den Camps im CITTI FUSSBALL PARK drei Jungs aus dem Profikader, bringen Autogrammkarten mit und beantworten sehr gerne eure Fragen und erzählen aus ihren Alltag.

Muss ich mir etwas zu Essen und Trinken mitbringen?

expand_more

Da du dich bereits in den Morgenstunden körperlich anstrengst und professionell trainierst, ist es wichtig, gut zu frühstücken vor dem Beginn der Veranstaltung. Im Camp angekommen, wirst du Getränke und frisches Obst vorfinden. Zudem erhältst du jeden Mittag ein warmes Essen. Du darfst selbstverständlich auch eigenes Essen mitbringen.

Ich habe eine Lebensmittelallergie. Was muss ich tun?

expand_more

Solltest du aufgrund von Lebensmittelallergien oder ähnlichen Gründen bestimmte Lebensmittel nicht vertragen bzw. nicht essen, so musst du dies bitte bei deiner Anmeldung mit angeben. Wir klären dann mit dem jeweiligen Caterer, ob eine Essensalternative möglich ist. Sollten Lebensmittelallergien nach der Anmeldung bekannt werden, so gib uns bitte umgehend Bescheid.

Wie bin ich im Schadensfall versichert?

expand_more

Sollte dir tatsächlich etwas passieren, leisten unsere Trainer vor Ort Erste Hilfe. Benötigst du eine weitere ärztliche Behandlung, so bist du über deine eigene Krankenversicherung abgesichert. Für weitere Schäden ist ebenfalls deine eigene Versicherung zuständig. Der Veranstalter haftet in diesen Fällen und auch im Fall eines nichtversicherten Teilnehmers nicht für Schäden. Du benötigst eine Haftpflichtversicherung. Eine Unfallversicherung wird empfohlen.

Ich muss täglich Medikamente einnehmen. Bringe ich die mit?

expand_more

Solltest du Medikamente einnehmen oder unter Krankheiten leiden, so musst du dies bei der Anmeldung angeben. Falls du deine Medikamente während des Tages einnehmen musst, so vergiss sie bitte nicht einzupacken und unsere Trainer vorher zu informieren.

Kann ich die Teilnahme mit der Bildungskarte bezahlen?

expand_more

Grundsätzlich kann ein Teil oder die gesamte Teilnahmegebühr einer Veranstaltung mit der Bildungskarte bezahlt werden. Solltest Du mit einer Bildungskarte bezahlen wollen, so schicke uns nach deiner Bestellung eine Nachricht über das Kontaktfeld. Gib hier bitte Vor- und Nachname des Karteninhabers sowie die Kartennummer an. Zusätzlich benötigen wir von dir den Betrag, der über die Bildungskarte eingezogen werden soll und die Rechnungsnummer deiner Buchung. Wir setzen uns dann mit dir in Verbindung.